Mit dieser Forderung wartet das „Knut Eisbär Blog“ auf und ich unterstütze diesen Antrag. Für den plötzlichen Abbruch der Übertragung von den Pokalsieger-Feierlichkeiten auf dem Nürnberger Hauptmarkt müßte dem Bayerischen Rundfunk sogar was abgezogen werden. Konsequenterweise stünde die „Re-Umbenennung“ des BR in Radio München an, wie Herr Fischer aus Erlangen in einem Leserbrief an die NN meinte.

Für all die Glubberer, die die Übertragung nicht am Fernsehen mitverfolgt haben, weil sie vielleicht selbst am Hauptmarkt waren, vom Flughafen heimfuhren oder gar noch glücklich in der Nähe des Berliner Olympiastadions lagen, hier der Mitschnitt von der „Pokalsieger-Meisterleistung des BR“, das „Feier-Luchs-Video“:

via Zielpublikum Weblog (Ein Kommentar auf youtube: „eine frechheit, den pelzmantel reinzuschneiden wenn gott die fans lobt“ 🙂 )

Aber zum Glück gibt es ja Franken TV, die eine sehr gute „Pokalsieger Sondersendung“ am vergangenen Mittwoch gesendet haben – zwei Mal! Und sogar in voller Länge!! Sowas KANN man nicht aus München erwarten! *stichel*

Einziger Kritikpunkt: Neben langer Moderationen hat man „Stadt-Land-Fürther“ Dominic Brochier mit einer Videokamera bewaffnet um halb eins nachts duch Berlin geschickt, und dieser hat sich prombt darüber ausgelassen, warum nicht „200.000 Clubfans am Potsdamer Platz feiern“ – die Stuttgarter hätten dies ja schließlich getan. Tja, die mußten auch nicht nach Hause, um auf dem Hauptmarkt ihrer Mannschaft einen gebührenden Emfang zu bereiten! Besser sie bleiben bei Ihrer Musik, Herr Brochier! 😉

Ansonsten gibt es ja immernoch das Internet, wo man so manchen guten Film finden kann, ohne dass einem der BR den Saft abdreht! Wie zum Beispiel der hier (wer nicht so lange warten will, einfach bis 1:52 Restzeit vorspringen! Das is ganz geil gemacht!)

Unser Fahnenmeier hat auch ein paar geile Aufnahmen gemacht:

Und wer noch einmal Gänsehaut-Feeling erleben oder heulen möchte:

(sorry, aber Fahnenmeier muß immer mit-jaulen!) demnächst hier noch mehr!


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

6 Kommentare zu “Keine GEZ-Gebühren für den BR”

  1. fahnenmeier sagt:

    *bssss* und *heul*

  2. Preusse sagt:

    „Radio München“ *lol* hier in Oberbayern hat man eher den Eindruck der BR wäre Radio Franken. Wahrscheinlich ist das auch so, weil die armen Franken aufgrund ihres zu geringen Selbstbewusstseins sonst immer wegen „Radio München“ weinen. *fg* *scnr*

    Im Ernst: Der plötzliche und völlig kommentarlose Abbruch der Übertragung war wirklich nicht nett. Ich habe vollstes Verständnis für der Ärger. 🙂

    Gruß
    Ein zugezogener 😉

  3. @ Preusse: Dann müssen die bei Euch und bei uns unterschiedliche Formate senden….

    PS: Das Selbstbewußtsein wächst grad in den Himmel! Freiheit für Franken!!! 🙂

  4. Fussball-Blog Wochenschau KW 22

    Es ist heiß, verdammt heiß sogar! Das hätte uns beinahe von der Fussball-Blog Wochenschau abgehalten, aber wie gesagt, nur beinahe! Ich mach es jetzt kurz, der See ruft nämlich! Viel Spass mit der Wochenschau aus der Kalenderwo…

  5. Pötzi sagt:

    Radio München? na so ein Format wird ja a im FRANKENLAND nicht zugelassen:-) so a schmutz kommt uns nicht ins Haus! Gruß an den Fahnenmeier und fetten Respekt für die „schönen“ videos! ixus halt:-)

  6. […] Aber mal ernsthaft, wie ist das Interesse an einem Bloggertreffen im Raum Nürnberg? Die Zeit wäre doch ideal, oder? Schließlich droht das Sommerloch und Andi erholt sich auch langsam wieder vom Freudentaumel. […]

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>