Schade FCN, schade. Das hat nicht gereicht. Der 1.FC Nürnberg scheitert im Achtelfinale des DFB-Pokals am Bundesligisten Hertha BSC Berlin mit 0:2. Der Glubb zeigt eine echt gute Leistung, ohne zu überzeugen, gegen einen Erstligisten, der sich nicht übermäßig anstrengte – oder anstrengen musste. Aber unsere Jungs konnten dich mal messen und das Publikum war dankbar und feierte unseren Verein.

Der negative Höhepunkt des Abends waren die zahlreich angereisten Hertha-Fans: Nach dem 1:0 für die Hauptstadt zündeten die mitgereisten ein wahres Feuerwerk mit allem drum und dran. Der Schiedsrichter unterbrach die Partie, ließ aber nur eine Minute nachspielen. Eigenartig.

Nach dem 0:2 war die Messe gelesen und unsere Jungs tobten sich noch mal aus. Durchaus mit der Erkenntnis, dass es für viele hochgelobte Akteure wohl noch nicht für Bundesliga reicht. Hoffentlich sehen dass die Einkaufswilligen Vereine auch so.

Doch wir sind stolz! Nach den vielen Erstrunden-Ausscheidungen sind wir doch mal froh, dass es diesmal zu mehr gereicht hat. Das war eine positive Geschichte, darauf bauen wir auf. In der 2. Liga isses wichtiger!

Etz Heidenheim schlagen und schöne Weihnachten feiern!

Danke, das war ein Ausrufezeichen eines Zweitligisten!


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

7 Kommentare zu “DFB-Pokal: Glubb – Hertha 0:2! Wir sind stolz auf unser Team!”

  1. Heute SIEG sagt:

    Zum Spiel:
    Es war schon deutlich zu sehen das unsere Mannschaft halt doch nur 2.Liga ist! In allen Belangen und auf jeder Position! Es reicht nicht nur mit Willen und Einsatz eine so abgezockte Mannschaft zu besiegen! Schade, aber so weit sind wir noch nicht!

    Zur Aufstellung:
    Ich verstehe nicht das Weiler Wochen und Monate Spieler auf die Tribüne bzw Bank setzt und plötzlich bei so einem wichtigen Spiel von Anfang an spielen lässt! Das war ein Fehler der zwar dann teilweise korrigiert wurde (siehe Auswechslung Petrak), aber doch sehr merkwürdig! Auch Hovland war die Verunsicherung deutlich anzusehen! Blum?Totalausfall!

    Zum Thema Pyro:
    Es sollte bei Einsatz von Pyrotechnik das Spiel sofort komplett abgebrochen werden und konsequent für den Gegner gewertet werden! Ich bin mir sicher das dass dann sehr schnell aufhört!

  2. Richtig, dass er das Spiel abbricht war auch meine Hoffnung. Aber dann wäre bei der Pyro die Gefahr, dass sich Leute einen Glubbschal umhängen und zündeln und so ein Spiel beeinflussen könnten.

  3. Optimist sagt:

    Tja, Bomber, dafür muss man nicht mal zündeln. Es reicht schon, wenn man seinem eigenen Betreuer eine verpasst im Jugendspiel. So kann mans auch machen, wenn man ein verlorenes Spiel noch retten will 😉

  4. Ou, das klingt ja wie eine Verschwörung!?

  5. Heute SIEG sagt:

    Kann mal jemand was zur Aufstellung sagen, oder bin ich der Einzige der das Merkwürdig fand?!

  6. Gewundert hab ich mich auch, aber ich denke er versuchte einige Spieler für Heidenheim zu schonen. Is nicht aufgegangen, also wechselte er dann doch.

  7. Aber Petrak hat heute ganz sauber gespielt… :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>