Mal wieder ein Schicksalsspiel, ein Abstiegskrimi, der aber leider von der Intensität den Anspruch nicht halten konnte. Natürlich endet solch ein Spiel dann Torlos Unentschieden. Aber über das Spiel war dann dennoch anderweitig genügend zu reden.

Impressionen des Bundesliga-Spiels vom 27.02.2010
VFL Bochum : 1.FC Nürnberg 0:0
im rewirpowerSTADION Bochum:


Was von Spiel übrig blieb waren diese Bilder der Pyro-Aktion und die damit verbundenen Konsequenzen!


Unser Kempe hat uns wieder mit Brotzeit versorgt! Dankeschön an dieser Stelle!


Wir waren schon zum zweiten Mal mit den Bengertsraddsn unterwegs, sauber organisiert von Heike!


Tjaja, Fussballfans, denen die Blase drückt, haben leider keine Augen mehr für einen Spielplatz! Aber diese Junge Mutter nahms mit Humor! 🙂


Liebe Grüße an den „Radio-Wecker“! 🙂


Gleich neben dem Stadion ist auch die Halle für das Musical Starlight Express!


Das is der Pott!


Oder das hier? 😉


Mittagspause von 0:15 bis 23:55 Uhr – Das Spiel war aber auch wie Mittagspause!


Egal, wir hatten Spaß: Fahnenmeier, Kempe, Bomber Manolo, Marc, Pötzi (v.l.)


Also ich war wirklich schockiert über dieses Stadion! Als ich das letzte Mal da war, fand ich es echt gut. Und im TV siehts ja auch immer gut aus…


Aber dieses Ding erinnert mich wirklich an diese Zweitliga-Kickeinlagen in Ahlen oder sonst wo!
Und genauso wie dort, ist unser Gästeblock wieder rappelvoll gewesen! Das sind meine Auswärtsfreudigen Glubberer! 🙂


Wenn doch unsere Spieler auch mal so glühen und uns zum Sieg schiessen würden!


Leider haben wurden bei diesen Zündeleien 8 Personen zum Teil schwer verletzt! Eine Meinung dazu kann sich jeder Leser selber bitten!


Dauerte etwas, bis der Nebel verzogen war…


Hut ab vor meinen Jungs, die sich doch wirklich durchgekämpft haben um Bier zu holen! Shapeau!


Das Spiel hatte kaum Höhepunkte und kurz vor Schluss wurde unser Albert Bunjaku wegen Ballwegschlagens vom Platz gestellt! Nicht die einzige Dummheit heute…


Trotzdem bedankte sich das Team artig bei den mitgereisten Fans – noch ist ja nichts verloren, im Gegenteil: Durch die Niederlage von Hannover sind wir sogar einen Platz nach oben geklettert!


Als Glubberer lernt man seine Laune nach dem Spiel nicht vom Ergebnis abhängig zu machen! 🙂

Fazit: Wenn man die 1.Liga halten will, muss man in solchen Spielen auch mal gewinnen!

Kapazität: 30.768 Zuschauer

Das Bochumer rewirpowerSTADION in voller Größe (bitte auf das Bild klicken)


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: , ,

»Blog-Beitrag danach:»
»

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>