Ich weiß ja nicht, liegts an der phonetischen Gleichheit der Vereinskürzel oder dass beide ‚Der Club‘ sind, aber wie der FCM seine 1:0-Führung verspielt hat, war echt glubbmäßig!

Losgelegt hatten die Domstädter wie die Feuerwehr und gingen durch Steffen Baumgart verdient in Führung. Emden versenkte dann die erste Halbchance, der FCM drückte aber weiter!
In der 2.Hälfte stellten die Jungs von der Elbe das Spielen ein und Kickers Emden ging überzeugend in Führung. In die Schlußoffensive des 1.FC Magdeburg platzte dann das 1:3 der Ostfriesen… wäi dä Glubb!

Das ‚Stadion ohne Name‘ ist ein reiner, geiler Fussballtempel und konnte heute über 15.000 Zuschauer in der Regionalliga begrüßen!! (Hallo Fürth!)

Und die Sprüche der Fans nachm Spiel waren auch die gleichen: ‚Zu 90% wars das!‚ 🙁

Alles Gute FCN und FCM!

Groundhopping Stadion Magdeburg gegen Emden 2008


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags:

«Blog-Beitrag davor:«
«
»Blog-Beitrag danach:»
»

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>