Thorsten Kirschbaum Elfmeter-Gott! Unfassbar! Der zweite gehaltene Elfmeter in Folge und dazu noch ein Sieg gegen Bader-Hannover! Yea! Doch bevor wir uns an die Einzelheiten machen erstmal ein Lob an unsere Ultras: Nach der berechtigten Strafe durch den FCN haben sie heute sauber Stimmung gemacht und nicht boykottiert! Sehr gut!

Der FCN wurde von Alois Schwartz in der bewährten Formation aufs Feld geschickt und machte Druck. Quasi die erste Chance saß: Der starke Möhwald mit Seitenwechsel, Kempe mit dem Schuß, Ex-Glubberer Sahin-Radlinger kann nur nach vorne abwehren und Matavz vollstreckt! Klasse! 1:0! 

Dann Hannover wütender, aber Nürnberg sicher hinten. Vorne machte Möhwald weiter Druck und Burgstaller ordentlich Musik über links. Viele Fouls der Niedersachsen in der Phase, die Fürther in Reihen von 96 immer bei Nicklichkeiten und Rudelbildungen dabei – verwundert keinen. Die größte Chance der Hannoveraner fischte Kirschbaum aus dem Eck! Überragend! Wenig später erkämpfte Petrak den Ball, Matavz auf Möhwald, der mit super Flanke auf Burgstaller, der das Ding in die linke „Gambl“ köpfte! Spitze! Nun die ersten „Bader raus“-Rufe in der Nordkurve! 😉

Nachdem die Spieler mit tosendem Applaus in die Kabine begleitet wurden, drückte Hannover in der zweiten Halbzeit mehr: Harnik scheiterte aus kurzer Distanz am hervorragend reagierenden Kirschbaum. Der Glubb blieb aber gefährlich! In der 73. Minute dann Elfmeter für 96 und Kirschbaum rückte in den Mittelpunkt: Albornoz schoß scharf ins linke Eck doch Torsten „Elfmeter-Tod“ Kirschbaum machte sich lang (siehe Bild oben) und lenkte den Ball an den Pfosten! Riesenjubel im Frankenstadion! Kirschbaum der umjubelte Held! 

In der Folge brachte Hannover nicht mehr viel zusammen, die Nürnberger Hintermannschaft stand – auch ohne den verletzten Bulthuis – und nach vorne konnten unsere müden Stürmer keine Konter zu Ende spielen. Aus! Vierter Sieg in Folge! „Bader raus“ in der Nordkurve! 😉

Fazit:

Der Glubb heute sehr stabil. Hovland hab ich persönlich schon ewig nicht mehr mit einer solch guten Leistung gesehen. Möhwald heute sehr stark und darum wohl auch der meistgefoulte Spieler auf dem Platz. Burgstaller machte Dampf, Kempe gefiel mir gut, Petrak und Behrens harmonieren gut und über allem Torsten Kirschbaum, der sichere Rückhalt der auch unhaltbare pariert! Wenn ich heute meckern will, dann einzig dass der Trainer nicht frische, schnelle Stürmer (Teuchert) brachte um aus den Kontern Kapital zu schlagen. Aber Schwartz‘ Signal an Kammerbauer dagegen gefiel mir sehr gut!

RelVoSprung -5

Ja der Abstand zu den Aufstiegsplätzen schrumpft, nach 2 Unentschieden, gabs 4 Niederlagen am Stück und nun 4 Siege. Platz 8 lässt einen beruhigt in die Zukunft sehen. Am Mittwoch nun gegen Schalke 04 im Pokal die Kür. 

Fans:

Verwunderlich wenig Zuschauer heute im Stadion, auch von Hannoverscher Seite, aber gute Stimmung. Wie anfangs schon bemerkt, verlegten sich die Ultras heute nicht aufs Jammern, sondern taten das, was wir an ihnen mögen: Farbenfrohe Stimmung verbreiten und die Zuschauer auf den anderen Blöcken mitnehmen. Wärs immer so, hätte keiner ein Problem. Weiter so!


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags:

1 Kommentar zu “FCN – Hannover 2:0! Ordentliche Leistung mit Elfermetertöter!”

  1. […] FCN – Hannover 2:0! Ordentliche Leistung mit Elfermetertöter! […]

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>