Der Glubb hat abermals das fast unmögliche geschafft und ist in die Zwischenrunde des UEFA-Cups 2007/2008 eingezogen: Dort wartet nun die europäische Spitzenmannschaft von Benfica Lissabon auf uns!!

Vorher aber noch die…

Impressionen des 5. Spieltags, UEFA-Cup 2007/08 am 20.12.2007
AE Larissa : 1.FC Nürnberg 1:3 (Saenko, Mintal, Charisteas)
im Panthessaliko-Stadion in Volos, Griechenland (siehe ganz unten)

Da das „Alkazar Stadium“ von AE Larissa nicht für Spiele im UEFA-Cup zugelassen ist, wich man auf die Hafenstadt Volos in Theassalien aus!


Ich kann mich einfach nicht satt sehen an den Check-In-Schaltern mit dem FCN-Logo drauf! Hier die Schalter für den Flieger 2, den TUI-Flieger! Unser Schalter war rechts daneben: Czech Airlines (OK/ CSA), Flieger 1 unter der Betreuung von Fiddl Maul! Ich stand in der Reihe, bei die Azubine saß – natürlich, ich hab immer das Glück! Aber wir meckern ja nicht! 😉 Jede Menge Bilder…


Erst mal frühstücken: Mein Schalker (links) hat die halbe Bäckerei für mich (mitte) ausgeräumt, aber so blieb wenigstens was fürn „Vorra“ (rechts) übrig und er konnte uns von der halben Weihnachtsgans berichten, die er vernichtet hat! 😉


Inzwischen ist morgens ganz schön viel los am Regionalflughafen Nürnberg!


Das ist unsere Czech Airlines! Bring uns bitte gut da runter und auch wieder nach Hause!


Der „Betreuerstab“ um Peter „Fiddl“ Maul


Doch nicht mehr so viel los! Wenn die AirBerlin-Flugzeuge weg sind, sieht unser Knoblauchsland-Airport relativ verlassen aus!


Abheben in Nürnberg! Den „Fluginsland“ habe ich noch schön erwischt!


Ziegelstein, die durch den Beckstein-Tunnel bald keinen Durchgangsverkehr mehr zum Flughafen haben!


Ja, und ich wusste es gleich: Das ist Passau! Mit Google-Earth kann man das gut vergleichen


Das ist das Talbecken der Ennstaler Alpen in Österreich. In der Bildmitte müsste Admont liegen!


CSA ist schon auf Fussballfans eingerichtet: Ein eigenes Fach für das Megaphon!! 🙂


Glubberer über Europa!


Welch ein Zufall dass ich das fotografiert habe: Das ist Volos!


Landung auf einem Militärflughafen! Und wenig später sind diese Düsenjäger dann auch gestartet!!


Da ist der Flieger 1 unter der Leitung von Jürgen Bergmann!


Der Busfahrer, der uns vom Flugzeug zum Flughafengebäude bringen sollte hatte sein „Heiligen-Bild“ schon dabei!
Nur deswegen bekam er überhaupt den Gang rein… 😉


8 Busse für die Clubfans!


…und mit Polizeieskorte ging es dann auf die Panoramafahrt nach Volos!


Ein Militär-Denkmal


Eine Schlange von Bussen zog sich durch Griechenland! Hurra, hurra, die Nürnberger sind da!


Hier endlich der Beweis: Die Griechen schreiben „Larissa“ „Larisa„! 😉

Und der Reiseleiter erzählte auch, dass man in Volos mit Larisa auf „Kriegsfuß“ stehe: Warum nur sind die Hauptstadt von Thessalien und nicht wir! Volos ist schöner, hat Berge und Meer!!


Kurz mal weinen: Doch, die Benzinpreise sind in Euro!!


Jeb, wir waren in Bus 8!


Unser Busfahrer machte seinen Führerschein in London! Er fühlt sich bei Nebel einfach wohl! 🙂

Aber im Ernst, er durch diese angelaufene Frontscheibe immerhin was gesehen und toll reagiert: Ein PKW hat sich in die Eskorte gezwängt und hielt plötzlich bei einer roten Ampel an – wo alle Busse in der Kolonne durchgedonnert sind! Er könnte grade noch ausweichen und ist dann wild hupend weitergefahren!!


Aufenthalt am Hafen in Volos!


Mein Schalker in Griechenland!


Diese Flutlichtmasten sind von einem anderen Stadion! Und nicht täuschen lassen: Es war saukalt!!!


Unsere Freunde vom Fanclub „Zappa98“ sind doch wirklich mit dem Bus runtergefahren?!?! Hut ab vor dieser Kondition!


Nein, nicht meine Putzfrau mit meinem „Dritt-Boot“! Das ist die Yacht von Prinz Abdulaziz – ich vermute mal ein Scheich!!
Ob der auch das Glubbspiel geschaut hat?


Hafen-Impressionen


Ein Denkmal für die Argonauten: Von der antiken Stadt Iolkos hier in Thessalien (heute Volos) aus startete Jason mit den Argonauten, um das goldene Vlies zu rauben.


Die Kneipe von den Seerose-Fans


Ich denke mal, das ist das Zeichen für den Treffpunkt! Sieht aber gut aus! Sollte man im allgemeinen Stadtbild beibehalten!


Hafen-Impressionen


Hafen-Impressionen mit Glubb-Fans-Massen


Da muss ich mal nen Griechen fragen, was das ist! Update: Und Christos sagte, das ist eine Bank! Dankeschön! 🙂


Hafen-Impressionen – aufgrund der Lastkräne muss dann doch ganz schön was los sein in dem Hafen von Volos


Die Zwedschga-Männla finden einen hervorragenden Platz für ihre Zaunfahne


Hafen-Impressionen – hier ist es im Sommer bestimmt sehr schön!


Bomber Manolo und Wuttke in Volos


Hier kehrten wir ein! „Kniet nieder ihr Bauern, Nürnberg ist zu Gast

Hier gab es Mythos Hellenic Lager Beer aus Saloniki! Daher auch Mythos-Glubb (siehe hier)!! 🙂


Langsam brechen wir auf Richtung Stadion


Hafen-Impressionen – bei Nacht!


Tja, und dann fuhr der erste Teil unserer Busse schon zum Stadion, und wir mussten warten: Weil eine Fähre angekommen ist! Als ob wir da nicht noch schnell vorbei gekommen wären! Polizeischikane?


Dann gings mit 20km/h zum Stadion – auch nach dem Stau! Ich wurde fast wahnsinnig!!


Panthessaliko-Stadion in Volos….


… wo einige Wettbewerbe der Olympischen Spiele 2004 ausgetragen wurden…


…heute spielt Zweitligist Niki Volou hier!


Diese drei Altglubberer standen gutgelaunt hinter uns! Einer hat keine Erlaubnis erteilt, das Bild ins Internet stellen zu dürfen!! 🙂


Witzig: Links die Kampftruppe der Polizei, die auch kurzzeitig mal gestänkert hat – mein Schalker konnts kaum glauben!


…und rechts die Pensionäre! 🙂 Die waren mir echt lieber!!


Cooles Intro der Ultras Nürnberg!


Lauter kleine rote und schwarze Fähnchen wurden im Block verteilt! Geil!


Lasst das Spiel beginnen….


Achja, unter den 3000 Zuschauern waren ca. 1300 aus Nürnberg und diese Handvoll Larisa-Fans!!

Und der Glubb machte es spannend: Nach 11 Minuten hieß es 1:0 für die Griechen! Schock!!!


Aus heiterem Himmel der Ausgleich durch Ivan Saenko! Ein Abstauber! Egal, drin is drin!!! Glücklich nach der schlechten Leistung in der ersten Halbzeit!!


Uuuund noch eine Begegnung gabs im Panthessaliko-Stadion zu sehen: Volos gegen Larissa!! 🙂

Da die sich ja bekanntlich nicht riechen können, ging es hier nicht ums Weiterkommen, sondern um Zaunfahnen, denke ich!!

In der zweiten Halbzeit war der 1.FCN dann deutlich stärker und ging dann auch verdient in Führung!

Saenko setzte sich auf der Seite gut durch, passte durch 2 Verteidiger genau auf „Euro-MarekMintal und der vollstreckte ins kurze Torwarteck!! 2:1-Führung!

Wenig später schlug Beauchamp einen Ball nach vorne, der Verteidiger „tauchte“ unter dem Ball durch, Angelos Charisteas schirmte den Ball gut ab und schloss zum 3:1 ab!! Riesig für den Griechen in seiner Heimat zu treffen! Und ein Handspiel, das Larisa hier reklamierte hab ich echt nicht gesehen – nicht mal in der Zeitlupe!!


Endlich Schlusspfiff! Sieg! Der zweite Sieg in Europa in Folge! Und im Europapokal seit 1968 auswärts ungeschlagen! Das soll uns mal jemand nachmachen!!!


Die Mannschaft freute sich auch riesig und hat gut mit uns abgefeiert! Die „Papier-Schlacht“ kam echt gut! 🙂


Dann gab es noch das UFFTA zusammen mit der Mannschaft, bei dem Vorsänger Basti leider durch das Europapokal-Lied zu früh unterbrochen wurde!


Die Anzeigetafel mit den Daten:

  • 11. Min. Kozlej
  • 45. Min. Saenko
  • 57. Min. Mintal
  • 73. Min. Charisteas


Eine halbe Stunde mussten wir wieder im Block verharren, aber das war mir ganz recht, so konnte ich wenigstens in Ruhe live-bloggen!


Herrlich mit so viel Gleichgesinnten auf Europapokalspiele zu fahren / fliegen!!!


Das Panthessaliko-Stadion is ein richtig schönes Stadion, muss ich schon sagen!


Dieser Bierorganisator hat uns gerettet! Denn nach dem Spiel gabs nix mehr zu kaufen, am Flughafen keinen Kiosk und nach 3x Torjubel hat man eine ziemlich trockene „Waffel“!!!


Abreisechaos in Griechenland! Wir konnten noch einen Blick auf unsere Helden werfen, bevor die abgeflogen sind, dann aber hieß es WARTEN! Nach ne halben Ewigkeit durfte Flieger 2 schon mal rein zum Check-In! Nach eine ganzen Ewigkeit waren dann wir dran: Die Griechen hatten nur ein so einen Röntgen-Apparat!! Und das dauerte! Geplant war unser Flug für 0:20 Uhr….


um 3:17 Uhr waren wir dann müde und genervt im Flugzeug!!

Und somit erst um 5 Uhr in Nürnberg – und ich musste ja am nächsten Tag arbeiten! Und da war ich nicht allein mit diesem Vorhaben! Das ging schon in Richtung Frechheit was die Griechen da mit uns gemacht haben!


Zum Schluß sehen wir noch, dass auch Sportdirektor Martin Bader nicht mit dem Einzug in die KO-Runde gerechnet hat! Somit muss er jetzt die 400.000 Euro Prämie in einem Nebenjob verdienen: Saftschubser bei Czech Airlines! 🙂

Das Panthessaliko-Stadion in Vólos in voller Größe (bitte auf das Bild klicken)
Fassungsvermögen: 22.700 (nur Sitzplätze)


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: , ,

10 Kommentare zu “Bilder von Larisa – Nürnberg 1:3 im Panthessaliko-Stadion in Volos”

  1. Hercu sagt:

    Super Sache!
    Danke für die Eindrücke!

    ….auf nach LISSABON:-)

    Ole FCN!!!

  2. Harry sagt:

    vielen Dank für die schönen Fotos………
    rot und schwarz ist eine Religion!

  3. Nadi sagt:

    Schoener Blog und noch besserer Bericht!
    Die ganze Seite finde ich gut, wobei ich mir natuerlich besonders gerne das 4:3 durchgelesen habe 🙂 Sawasdee!

  4. Niki sagt:

    Geile Foddos. Auf nach Lissabon!!!
    Glubb is subba. Ich hob ma scho Kadden kaft. Ultras Nürnberg! Die besten Fans der Liga hot da Fcn, hot da FCN.

  5. […] wie weit die Glubbfans durch Ihre Europapokal-Ausflüge dazu beitrugen, ist kaum zu sagen – einen gewissen Anteil hatten sie aber […]

  6. Jakob sagt:

    Hallo. Schöne Bilder. Wir machen einen kleinen Privatfilm über unseren Glubb in Europa.
    Wäre klasse,wenn wir paar Bilder von euch verwenden dürften!?!

  7. @ Jakob: Dürft Ihr, wenn der http://www.glubb-blog.de-Stempel draufbleibt! 🙂

  8. Christos sagt:

    DES WAREN SCHOENE ZEITEN! KOMME SELBST AUS VOLOS UND DENK MAL DAS EUCH DIE GRIECHISCHE STADT MAL GEFALLEN HAT! DAS BILD 37 IST EINE GRIECHISCHE BANK :).

  9. saale sagt:

    servus!
    hab grad entdeckt das ich bei euch auf der seite zu sehen bin, beim spiel in volos. ich war der „bierorganisator“…
    gruß aus de rhön

  10. @ Christos: Dankeschön, ich habs eingefügt!
    @ Saale: Cool! Ey Du hast uns damals gerettet! 🙂 Grüße zurück in die „Fränkische Rhön“!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>