Mittwoch-Abend, halbleere Allianz-Arena, aber 2 Blöcke voller Schalker und Nürnberger! Ein typisches Pokalspiel mit einem überlegenen Bundesligisten und einem Zweitligisten der zu viel Angst hatte. Eine Monster-Chance in der 1. Hälfte vergeben und dann das 0:1 gefangen… da war das Spiel gelaufen! Der Schiri pfiff noch 2 Tore wegen Abseits bzw. Torhüter die Sicht versperren ab, trotzdem fuhren die Gelsenkirchener einem überlegenen und ungefährdeten 3:0-Pokalsieg ein! Der DFB-Pokal hat halt nicht immer eigene Gesetze…

Die Karte war sauteuer, aber ich hab das für meinen Schalker getan! Schließlich war er mit in Larissa! Wenigstens war das Schlauchboot heute blau und nicht wieder so hässlich rot! 😉


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: , ,

1 Kommentar zu “Groundhopping zu 1860 gegen Schalke”

  1. nedfuller sagt:

    Na dann hat sich der Abend doch gelohnt.

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>