Mirolsav KloseDie EM2024 ist für Deutschland leider vorbei. Das 1:2 gegen Spanien bedeutete das Aus und lässt uns Glubberer mit einem vertrauten Gefühl zurück: Bissl Unvermögen, bissl Schiedsrichter, bissl Pech. Das sog. „Glubb-Triple“ kennen WIR zur Genüge. Damit wenden wir uns aber nun wieder dem FCN und der neuen Saison zu: Nach der Glubb nun 2x hintereinander zu lange im Abstiegskampf steckte, ist nun dennoch so etwas wie “Euphorie” rund um den Valznerweiher zu erkennen.

Grund ist die überraschende Verpflichtung von Miroslav Klose, dem alleinigen WM-Rekordtorschützen als Trainer des 1.FC Nürnberg. Aber die Aufmerksamkeit von Autogrammjägern und wirklicher Erfolg an der Außenlinie sind natürlich unterschiedliche Dinge. Klose kann für Nürnberg eine Chance sein, wie jeder “No-Name-Trainer” auch, aber auch Risiko, da man vielleicht zu hohe Erwartungshaltung erzeugt.

Wie dem auch sei, es ist somit wieder Zeit an die Saisonspende zu denken: Der Glubb-Blog ruft dazu schon zum 8. Mal auf: 17/18 – 5 Spenden, 18/19 – 9 Spenden, 19/20 – 21 Spenden, 20/21 – 23 Spenden, 21/22 – 20 Spenden, 22/23 – 17 Spenden und 23/24 ganze 29 Spenden! Sicherlich waren die Jungs von #KaDepp als Multiplikatoren nicht ganz unschuldig. Wie immer mache ich den Anfang!

Wie läuft das ab:
Fans verknüpfen die persönlich gesteckten, erwarteten oder erhofften Ziele unseres Vereins und/oder eines oder mehrerer Spieler/s mit Geldbeträgen, die sie an gemeinnützige Einrichtungen am Ende der Saison spenden.

Abgerechnet wird am Ende der jeweiligen Saison, also wenn wirklich alle Ergebnisse sowie die Auf- und Abstiege feststehen. Dinge außerhalb des Fußballs wie “erratene Gerchs” oder sonstiges müssten selbst ermittelt werden. Es ist natürlich kein Zwang und es auch gar nicht von mir überwacht. Doch ich selbst finde es auch interessant, was aus den Erwartungen – positiv wie negativ – nach so einer Saison geworden ist. Außerdem tut man schließlich etwas GUTES für die Gesellschaft und die Organisation seiner Wahl!

Wie immer mache ich den Anfang und spende natürlich an den gemeinnützigen Verein FrankenHilft e.V. und unterstütze damit die DIPG-Forschung (Spendenbescheinigungen hier anfordern).

Wer von Euch hier gerne in die Liste aufgenommen werden möchte (oder was ändern möchte), bitte den Hashtag #FCNsaisonspende benutzen und/oder einfach eine Direktnachricht auf Twitter/X, BlueSky oder auf Facebook schicken bzw. hier unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen:

Twitter/Faceb.NameSaisonspendeOrganisation
@glubb_
blog_de
Bomber
Manolo
- Pro FCN-Tor (Damen+Herren) 0,50 Euro
- Pro Kania-Pflichtspieltor 1,- Euro
- Klose bleibt die ganze Saison auf der Bank 50,-Euro
- Tabelle vor Fürth 50,-Euro
- Für einstelligen Tabellenplatz 50,-Euro
- Krieg in Ukraine endet 50,-Euro
Franken
Hilft e.V.
MaikMaik- Pro Glubbpunkt 0,50 Euro (Glubb, nicht Frauen oder Handball usw.)
- Pro Tor Kania 2,- Euro
- Pro Tor Goller 2,- Euro
- Aufstieg 50,- Euro
- einstelliger Tabellenplatz 20,- Euro
- Fürth steigt ab 30,- Euro
- Niederlage Schalke 1,- Euro
Franken
Hilft e.V.
@LMGLMG- 50 Euro für NixMimAbstiegZuTun (beide 2.Ligateams)
- 100 Euro für Aufstieg (jeweils)
- 50 Euro wenn‘s keine Trainerentlassung gibt
- MMD-Gedächtnispunkt: 4 Euro pro Spiel in dem Jeltsch brilliert
- 5 Euro pro Vale-Scorerpunkt
FrankenHilft e.V. und Seenotrettung und Nothilfe

Viel Erfolg für unseren Ruhmreichen, damit eine möglichst hohe Spendensumme zusammenkommt!


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: , ,

»Blog-Beitrag danach:»

2 Kommentare zu “FCN-Saisonspende 2024/25: Erwartungen an die Saison für einen guten Zweck!”

  1. Maik sagt:

    Maik

    -pro Glubbpunkt 0,50 Euro (Glubb, nicht Frauen oder Handball usw.)
    -pro Tor Kania 2 Euro
    -pro Tor Goller 2 Euro
    -Aufstieg 50 Euro
    -einstelliger Tabellenplatz 20 Euro
    -Fürth steigt ab 30 Euro
    -Niederlage Schalke 1 Euro

    Franken hilft

  2. @Maik: Bist in der Liste! Respekt für die Schnelligkeit! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>