20110404-000142.jpgDie Rückkehr vom „Deppen-Glubb“! Eigentlich hätte dieses schlechte Spiel keinen Sieger verdient (Bild von Patex-Glombik, Alder)!

Beide Mannschaften beschäftigten sich hauptsächlich mit Nickligkeiten, statt Fussball zu spielen. Köln hatte eine grosse Möglichkeit, der Glubb durch Hegeler auch: Ein Abpraller fiel ihm vor die Füsse, doch er konnte den starken Rensing nicht überwinden. Dann gabs wieder „Spielchen“. Allerdings war Schiedsrichter Meier nicht immer im Bilde. Almog Cohen mit einer gelben Karte, obwohl er am Gegenspieler vorbeigerutscht war, dieser sich aber Pizarro-mäßig fallen ließ. Dann ein Zweikampf zwischen Wolf und Mohamad, beide fallen und der Kölner tritt klar aus. Der Linienrichter hat das wohl richtig gesehen, doch Meier entschied sich dafür beiden gelb zu geben. Das wurde von der „Köln-Brille“ am Sky-Reporterpult und von Schiedsrichterobmann Helmut Ochs als richtig eingestuft – nur frage ich mich da, für was Wolf dann das Kärtchen sah? Martin Bader hat sich in der Halbzeitpause dann auch sehr darüber beschwert. Als Podolski wenig später mit dem Ball nach Juri Judt warf und ihn traf, gab es überhaupt keine Reaktion des „Unparteiischen“. Langsam glaube ich, dass der FCN einen ziemlich schlechten Stand beim Schiedsrichtertum hat! Und mit jeder solcher Geschichten wird es schlimmer… und nächste Woche kommen die Bayern…

In der zweiten Hälfte wurde es dann unansehnlich, ein echter Grottenkick eben. In den letzten 10 Minuten wurde es dann lebhaft: Köln mit zwei riesen Möglichkeiten, die Rapha Schäfer überragend parierte. Der FCN hatte auch eine, doch Hegelers Schuss wurde geblockt. Marek Mintals Hammer war schön anzusehen, aber für Rensing nur eine Gelegenheit, einen „Flugtag“ zu veranstalten. Dann wurden 2 Minuten Nachspielzeit angezeigt….

In dem Augenblick, als diese verstrichen waren, drückte Novakovic völlig freistehend einen Querpass aus 5 Metern über die Linie. Gleich danach der Schlusspfiff und Rapha spuckte „Gift und Galle“ – zurecht wie ich finde. Is der Glubb wieder ganz der Alte??

Auch wenn so ein „Lucky punsh“ immer ärgerlich ist, hätte Schäfer Minuten davor nicht so klasse reagiert, wäre das Spiel da schon längst entschieden gewesen. Ein Spiel dauert eben bis der Schiedsrichter abgepfiffen hat und vor drei Wochen in Wolfsburg waren wir eben die Glücklichen! Bevor beide Spiele unentschieden ausgehen, haben wir so einen Zähler mehr auf dem Konto.

Müssen wir eben beim nächsten Auswärtsspiel in Kaiserslautern versuchen, den 400. Auswärtspunkt in der Bundesliga-Geschichte zu holen!

Schade dass der Glubb mit nun zwei unnötigen Niederlagen in Folge sich seine tolle Position in der Tabelle kaputt macht. Und gerade jetzt kommen die Bayern zum fränkisch-bayerischen Derby. Vielleicht ist Schieber ja dann wieder fit!

Relvosprung 14 Punkte

Wir können jetzt schon für die nächste Saison planen, und das kann sich doch echt sehen lassen! Eff Zeh Änn!!!!


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags:

9 Kommentare zu “Köln – FCN 1:0! Unglücklich im Grottenkick!”

  1. Alex sagt:

    Wolf ist Pizarro-ähnlich gefallen und hat das um einiges schlechter gemacht als der Kölner zuvor. Nämlich dilettantisch. War ein schlimmes Spiel!

  2. @ Alex: Das ist ja die Krux an der Sache! Bleibt Wolf normal stehen, dann tut kein Schiri was!
    Wir sind mal wieder nicht „ausgebufft“ genug! 😉

  3. HorstWeyerichFußballgott sagt:

    Echt zum Kotzen…
    Bin heut zufällig über folgende Seite gestolpert:
    wahretabelle.de
    Bringt zwar eigentlich nix, sich über Schiri-Entscheidungen aufzuregen, aber irgendwie isses scho interessant und aweng bringt´s unserer geschundenen Glubb-Seele ja doch was, wenn man amal schwarz auf weiß liest, daß wir beschissen werden… 😉
    Naja, dann müssen halt am Samstag die Bauern herhalten!

  4. @ HorstWeyerichFußballgott: Naja, grad die Bayern sind ja nicht der Inbegriff dafür, vom Schiedsrichter benachteiligt zu werden. Also hab ich da wenig Zuversicht…

  5. Hercu sagt:

    zurück aus Kölle- mit 1.54h Verspätung…THANK YOU FOR TRAVELLING WITH DEUTSCHE BAHN, grrrrrr!!!!
    Fussballmaffia DFB! Frechheit was diese arroganten Möchtegern-Schiris sich leisten! Beide Linienrichter rennen wild aufs Feld um dann 2x Gelb zu zeigen- is ne Schande! gegen 10-Mann verlieren wir das Spiel net! Meyer und Rafati….das neue `DreamTeam`…zum würgen is sowas:-(

    Die BAUERN kommen etz gerade Recht…OLE FCN!!!! Welche Pfeife `pfeift` da eigentlich?

  6. @ Hercu: Ich bin der Meinung dass ein Linienrichter sogar für die rote Karte plädierte, aber die Vollpfeife anderer Meinung war… 🙁

  7. Hercu sagt:

    @Manolo: ja, genau das meinte ich ja…die beiden Linienrichter laufen net umsonst auf den Platz…die hatten das als `Tätlichkeit` gewertet…was die `Flachpfeife` entschieden hat wissen wir:-(
    Ole FCN

  8. magic sagt:

    naja des spiel war wies wetter in köln…

    das waren jetzt schon 2 niederlagen in folge…

    @bomber: kannst du uns nicht ein neues glückskind zeugen :p

  9. @ Magic: LOL! Ich kann ja meine Frau mal zu dem Thema „anhaun“! 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>