Genau genommen sind es schon 10 Jahre und 14 Tage! Denn hätte Frank Ordosch nicht sein Clubgeflüster-Jubiläum verkündet, hätte ich es wohl noch länger verschlafen! 🙂 Also an dieser Stelle ein Dankeschön an Frank fürs Wecken, nun ist es also an der Zeit mal wieder einen Rückblick zu wagen:

Am 14.03.2007 gabs hier den ersten Beitrag „N-town goes Glubb-Blog“ und damit den Eintritt ins Web 2.0! Für die ganzen Jüngeren unter Euch, das war damals die Zeit, als ich noch per Handy (nicht Smartphone, das iPhone wurde erst später erfunden) Texte per email (!) an einen Server schickte und mit dem Plugin Postie (!!) per CroneJob (!!!) dort abholte und im WordPress veröffentlichte! So richtig komfortabel wars noch nicht damals „Live von der Fahrt nach Dortmund„. Bilder mussten noch paar Tage später eingestellt werden.

Wenig später war auch der Fahnenmeier mit seinem ersten Beitrag dabei, 2009 kam dann Muffi. Wenn ich jetzt so zurückblicke, fühl ich mich ziemlich alt. Man muss sich vorstellen, dass damals Spieler verpflichtet wurden und keiner wusste davon (Dario Vidosic kommt und keiner kriegts mit?). Denn der Bericht in der Zeitung kam erst am nächsten Tag – Twitter und Facebook gabs halt noch nicht. Krass….

Aber es war eine tolle Zeit damals! Denn der Glubb spielte noch erstklassig… in der ersten Liga! Trainer war ein gewisser Hans Meyer, Stürmer ein gewisser Marek Mintal! Unser Verein schickte sich an international zu spielen, bei den Fans machte eine Hymne die Runde: Erste Runde Bukarest, zweite Runde Rom! Natürlich ließ ich mir das nicht nehmen, das bei jeder Gelegenheit zum Besten zu geben! 🙂

Doch auch die Schattenseiten des Fantums kamen (leider) nicht zu kurz. So bin ich nur ganz knapp durch einen kurzfristigen Buswechsel an dem Raststättenüberfall vorbeigeschrammt. Erst wars nur ein Gerücht, aber später dann traurige Gewissheit – fast wäre auch ich bei der Biernase im Bus gewesen.

Ein paar Wochen später folgte dann ein Megaereignis: Am 26.05.2007 wurde der 1.FC Nürnberg DFB-Pokal-Sieger. Ein überragender Tag, eine überragende Zeit, die ich in vollen Zügen genießen konnte. So folgten Monate später die Flugreisen nach Bukarest, Larissa und Lissabon. Sagte ich schon, dass es eine überragende Zeit war? 😉

Anschließend kam der Abstieg als Pokalsieger, der Aufstieg über die Relegation, Jahre in der Bundesliga, Abstiege und nun Zweitliga-Tristesse…

Hoffen wir dass das nächste Jubiläum wieder in die erste Liga stattfindet. International wäre schon cool, muss aber net unbedingt sein! 😉

Obwohl, vielleicht beim nächsten mal nicht mehr fliegen sondern mit dem Wohnmobil ab Nürnberg nen Familienurlaub dranhängen? Jaja, träumen darf man ja noch!

Statistik:

In den 10 Jahren gabs Sage und Schreibe 1.163 Beiträge hier im Blog!

Der Besucherzähler oben rechts zeigt langweilige 602.588 Besucher an, was aber bei weitem nicht der Wahrheit entspricht – darum fliegt der auch bald raus. Über die Statisik von Semmelstatz, die leider erst 2008 eingebaut wurde, weiß ich folgende Zahlen

  • 3668 Tage online seit 14.3.2007
  • 1163 Beiträge
  • 6997 Kommentare seit 14.3.2007
  • 0,32 Beiträge pro Tag
  • 1,91 Kommentare pro Tag
  • 790 Kommentierer

Die meist kommentierten Beiträge sind immer noch:

Besucher:

  • 1.692.414 Besucher insgesamt (seit 7.4.2008)
  • 364 Ø-Besucher pro Tag

Da is bei CU natürlich mehr los, aber trotzdem sage ich jetzt 1,6 Millionen mal DANKE! 🙂

Rettet die Wale


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

8 Kommentare zu “Der Glubb-Blog ist 10 Jahre alt!”

  1. Optimist sagt:

    Herzliche Glückwünsche zum Jubiläum!

    Der Glubb-Blog ist mir ein steter und unverzichtbarer Begleiter geworden. Weiter so!

  2. Und auch Du bist ein treuer Begleiter, lieber Optimist! Danke auch! 🙂

  3. Glubberer68 sagt:

    Glückwunsch für die Ausdauer in häufig nicht leichten Zeiten!!!! Apropos GUTE Zeiten: Heute vor 25 Jahren hat der Glubb zuletzt in München gewonnen und ich war dabei…

  4. Danke! Und ich war auch im Stadion! Überragend wars!! 🙂

  5. Muffi 8 sagt:

    Dann mal Glückwünsche. Es kommt einem vor als wären die Zeiten mit dem DFB-Pokal Lichtjahre her. Jetzt stehen wir völlig mittellos im Niemandsland der 2. Liga ohne Aussicht auf Besserung. Bin gespannt wie es beim 20-jährigen aussieht. Hoffentlich nicht noch schlechter.

  6. @Muffi: Dankeschön! Zum 20jährigen wurde ich wahrscheinlich längst von der Google-Facebook-Corporation geschluckt! Wir spielen zwar erste Liga, aber trotzdem nicht gegen Bayern, Dortmund und Schalke, denn die spielen in der ganzjähigen EuropaChampionsLeague, ohne Absteiger dafür mit PlayOffs! 😉

  7. Muffi 8 sagt:

    Hmmm, bin schon zufrieden wenn wir nicht gegen Hüttenbach, Kersbachtal oder Alfalter spielen. Wobei, müsste die Ultras freuen. Kein Scheiss-Kommerz mehr.

  8. Also Hüttenbach ich ambitioniert, da is doch ein gewisser Kevin Trauner Trainer, guter Mann! 🙂
    In Alfalter könnte man schöne Choreos da am Berg machen! Obwohl, Choreos müssen ja vom FCN genehmigt werden, also wirds da keine mehr geben. 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>