Ich kanns nicht glauben, was man hier in diesem Film sieht: Die Tottenham Hotspurs gegen Chelsea, das Spiel ist rum, Chelsea hat 2:1 gewonnen und bedankt sich bei den mitgereisten Fans. Trainer Mourinho läuft gerade durch Bild als ein Tumult ausbricht. Grund: Ein Fan Hooligan stürmt auf das Spielfeld und will Frank Lampard eine verpassen…..

Lampard reagiert klasse und duckt sich, dann eilen die Mannschaftskameraden und Ordner zur Hilfe. Und wenn mich nicht alles täuscht… es sieht zumindest so aus, als würde Didier Drogba dem Schläger zeigen, dass er mit seinen Füssen nicht nur gegen Bälle treten kann. 😉

Ich hab mich ja schon immer gewundert, warum die gerade in England keine Zäune haben. Wer die Situation und das Spiel etwas genauer haben will kann sich hier mal umsehen

http://www.youtube.com/watch?v=OC4vgFljwCw

Obwohl… also diesen Traum hatte ich auch schon öfter mal: Jetzt da reinrennen und dem Pizzaro… aber unsereins is ja nicht so beknackt wie dieser Herr hier aus Tottenham! Nein, ich hab bisher nur 3 x das Spielfeld gestürmt! Und da is jedes Mal der Glubb aufgestiegen! 😀

via digitalshit.de


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

«Blog-Beitrag davor:«
«

1 Kommentar zu “Spielfeldsturm in England”

  1. fahnenmeier sagt:

    also am witzigsten find ich ja den einen ordner, der den typen danach mit abtransportieren möchte … der fällt so wunderbar peinlich auf die schnauze!
    drogba hat doch nur versucht den kaputten rasen (hervorgerufen durch den sturz des typen) wieder platt zu treten … 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>