Wenn man KZH ist, hat man viel Zeit nachzudenken – vor allem zur Zeit übern Glubb und die “Hoffnung auf dem Papier“: Wir stehen (mal wieder) vor den Scherben einer verkorksten Saison. Das Team präsentierte sich gegen Hannover derart verunsichert, dass sich in der Nachbetrachtung alle TV-Sender einig waren: “Die haben schon aufgegeben”. Auch im Verein brodelt es, inzwischen haben wohl schon 450 Mitglieder von 500 benötigten unterschrieben um eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. Ziel ist klar, Martin Bader soll wohl weg. Aber klar, er hat schon 2 verantwortliche Trainer gefeuert, daher trifft nun alle Kritik ihn. Is so in diesem Geschäft.

Aber noch ist nichts entschieden!

Gut, für den ein oder anderen schon, aber da ist ja noch die theoretische Chance. Warum die klappen kann und warum nicht, hier:

Es kann klappen:

– Weil wir Drmic in unseren Reihen haben und er heute mit vielen Toren auf Schalke nicht nur doch noch Torschützenkönig werden könnte, sondern er seinem zukünftigen Verein damit in die Champions League (und sich selbst) verhelfen könnte!
– Weil wir von den letzten 7 Auswärtsspielen am letzten Spieltag einer Saison fünf gewannen!
– Weil wir die vergangenen fünf Auswärtsspiele alle verloren haben. Sechs in Folge haben wir nie verloren!
– Weil Schalke ein Punkt reicht für die CL – der HSV müsste also “nur” 8:0 verlieren. Der Mainzer Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting ist nicht nur Ex-Glubberer, sondern will auch seinen gebührenden Abschied aus Mainz geben – dass er auch mal beim HSV gespielt hat und dort geboren wurde, lass ich mal ausser Acht! 😉
– Weil heute Patrick Rakovsky im Tor steht und der Ex-Schalker zeigen will, was er kann!
– Weil das Team 24.000 Euro für die Auswärtsbusse gespendet hat, und da hat es häufig geklappt mit dem gewünschten Ziel!
– Weil der Glubb meist den Weg des größten Schmerzes für seine Fans geht. Und ein Abstieg in der Relegation gegen Fürth ist NOCH schlimmer als heute!

Es wird nicht klappen:

– Weil wir in der Arena AufSchalke noch nie gewonnen haben!
– Weil Chandler, Pinola und Plattenhardt die fünfte Gelbe Karte gesehen haben und heute nicht spielen dürfen!
– Weil Schäfer und damit der Abwehrchef verletzt fehlt!
– Weil Schalke einfach viel besser ist als wir!
– Weil die vielzitierte Fanfreundschaft NUR unter den Fans besteht und nicht zwischen Spielern und Vereinen!
– Weil Schalke uns schon 2008 runtergeschossen hat!
– Weil wir seit dem Pokalwunder im Oktober 1995 kein wirkliches Wunder mehr geschafft haben!
– Weil wir einfach der Glubb sind!

Um 17:20 Uhr werden wir es wissen!

Ich werde heute auch den Braunschweigern die Daumen drücken, damit im Falle unseres Versagens zumindest der HSV sich nicht ein weiteres Mal durchmogeln kann und im nächsten Jahr wieder großkotzig als “Bundesliga-Dino” durch die Gegend stolziert!

Alles für den Glubb!

Liebe kennt keine Liga – Ich bereue diese Liebe nicht!


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

2 Kommentare zu “Warum heute das Wunder klappen kann – oder auch nicht”

  1. Hercu sagt:

    blutleer und peinlich…eins muss man Ihnen lassen- sie haben ihr Ding durchgezogen bis zur letzten Minute! ` A Schand für die alte Hofmänni`!!!
    Mal sehn wann die ersten Wechsel bekannt gegeben werden- ich hoff mal 80% sind weg! Ole FCN

  2. BSE08 sagt:

    Wir haben auch das schlechteste Torverhältnis! Olè!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>