Für das erste Auswärtsspiel der Rückrunde zwischen dem TSV 1860 München und dem 1. FC Nürnberg am 06.02.2016 haben wir noch Plätze inklusive Eintrittskarte und Brotzeit frei!

Die Laffer Bimbela fahren wie immer ab Lauf an der Pegnitz: Abfahrt wird um 09:30 Uhr an der Heldenwiese (Kirchweihplatz) in Lauf (rechts) und anschließend gegen 10:00 Uhr in Nürnberg-Fischbach (S-Bahn-Station) sein. Clubfans aus Nürnberg, Altdorf oder Feucht können also auch noch bequem zusteigen und kommen auch nach der Rückfahrt wieder gut von dort weg. Gegen 12:00 Uhr sollten wir an der Arroganz-Arena sein, wo eine kleine Brotzeit am Bus organisiert wird.

Nach dem Spiel fahren wir wieder pünktlich um 15:30 Uhr weg. Die berühmte Einkehr ist nach dem Spiel geplant. Dann geht es zeitig wieder zurück nach Nürnberg-Fischbach und natürlich Lauf an der Pegnitz. Keine Angst, denn wir müssen ja die Lenkzeiten des Busfahrers einhalten!

Fahrtpreis incl. Sitzplatz-Eintrittskarte Glubb-Kurve und Brotzeit kostet 52,00 Euro (Mittelrang) oder 61.00 Euro (Unterrang) pro Person!

Karte ohne Busfahrt ist möglich, wenn der Gesamtpreis entrichtet wird. Vorkasse ist Bedingung! Wer bis 7 Tage vor dem Termin keine Vorkasse leistet, verliert seine Reservierung (da es leider immer wieder Leute gibt, die Zusagen nicht einhalten, sorry)!

Alle Plätze an den Mann und die Frau gebracht! 🙂


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

7 Kommentare zu “Bus ab Lauf und Fischbach zu 1860-Glubb mit Karte: Es sind keine Plätze frei!”

  1. Kreupl Thomas sagt:

    Ich hätte gern 2 stück Untertang
    Mfg

  2. Ertel Claus sagt:

    Ich hätt gern 1x Mittelrang.
    Mfg

  3. @Claus: Jawoll, kriegst ne email! 🙂

  4. Melissa eder sagt:

    Hätte Interesse an 2 Karten + Busplätze 🙂 LG

  5. Jan sagt:

    Habt ihr noch 4x Mittel oder Oberrang frei?
    Wär super! Viele Grüße.

  6. Ja, Du kriegst ne email von mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>