Das wars, eine geile Saison hat keine Krönung erhalten. Die Leistung unserer Truppe war aber auch nicht ausreichend gegen den individuell besser besetzten Erstligisten. Hatte man im Hinspiel in Frankfurt keine wirkliche Torchance so prallte heute über weite Strecken jede Offensivaktion wie ein Gummiball zurück. Erst nach dem 0:1 wurde der Glubb offensiver. Doch auch dann kaum zwingend.

Nein Jungs, das reicht nicht für die erste Liga. Schade fürs Umfeld: Fans, Region usw. schade für René Weiler, der Vater dieses Erfolgs geworden wäre, schade für diese Gute-Laune-Stimmung in der Truppe, welche nun wohl leider zerfallen wird.

Was ändert sich für uns Fans? Lieben wir unseren FC Nürnberg jetzt weniger? Sind unsere Trikots nun weniger rot? Gehen wir seltener ins Stadion? Also für mich ändert sich nix, außer dass ich wieder über die Anspielzeiten meckern werde.

Teueres Gezündel

Das is mir echt auf den Sack gegangen! Dauernd diese verbotene Pyrotechnik. Will mir gar nicht ausmalen wie teuer das wird…

Aber sonst war die Stimmung toll, am besten war „you’ll never walk alone“ am Ende und der immer wieder aufbrausende Applaus für die Spieler! Klasse! Gänsehaut!

Tja, Bundesliga is was anderes! Aber ganz ehrlich: Was mich mehr wurmt als die Niederlage, ist dass das alles darauf reduziert wird, dass man es dem Glubb wegen der Russ-Aussagen eh nicht gegönnt hätte.

Aber ich freue mich nun auf die junge Truppe die nächste Saison nach dem Ausverkauf auflaufen wird! Alles hat eben mehrere Seiten!

PS: Wir bleiben Relegationsmeister, auch wenn das heute keinen interessiert…


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

11 Kommentare zu “Relegation: Glubb – SGE 0:1! Schade Jungs, aber so reichts nicht!”

  1. Muffi 8 sagt:

    Treffend zusammengefasst. Echt schade, aber das war einfach zu wenig. Nur die freude auf die neue saison kann ich nicht teilen. Ohne geld wirds halt schwierig, da kriegst du auch keine guten, jungen spieler. Ich befürchte das war für lange zeit die letzte chance wieder in die bundedliga zu konmen.

  2. Danke! 🙂 Naja, „Freude auf die neue Saison“ implementiert natürlich meine Vorstellung dass Teuchert, Hercher, Erras & Co. spielen werden und von der Truppe nicht jeder verkauft werden wird.
    Eine Chance ist der Neuanfang in jedem Fall, aber natürlich auch eine Gefahr.

  3. fahnenmeier sagt:

    Kaffee doof …
    Lampe doof …
    Blume doof …
    Handy doof …
    Leberkäs doof …
    alles doof.

  4. überzeugter Frangge und Andibayer sagt:

    Schade! Einfach nur schade! Aber man kann auch nicht 65 Minuten defensiv spielen. In der 1.Halbzeit in Ordnung. Aber man kann halt nicht die ganze Zeit so spielen. Es war auch bekannt vom Hinspiel, daß Frankfurt zwischen der 60. und 70. Minute gefährlich wird. Ein Tor vom Club hätte hergemusst, um sich die Chance zu wahren. Wie wird die nächste Saison in der 2.Liga? Wann kommen wir endlich wieder in die 1.Liga, wo wir hingehören???

  5. Die nächste Saison wird ziemlich schwierig, da wohl alle Spieler, die halbwegs was Wert sind verkauft werden müssen.

  6. Glubberer68 sagt:

    Gehofft habens alle, geglaubt fast niemand. War klar dass der Glubb kein Tor schießt, aber die Hoffnung auf ein 0:0 war zur zur Halbzeit schon groß. Aber wenn man kein Tor selbst schießt sollte man auch nicht aufsteigen…

  7. Ganz ehrlich hats mich schockiert, wie schwach wir in der Offensive waren. Da hatte ich schon gedacht, das wir was zambringen, aber nix wars.

  8. Chris sagt:

    Naja vor nem ausverkauf hab ich nicht wirklich angst. Bei all der guten Leistungen der jungs dieses jahr aber wirklich interessant für nen erstligisten ist kaum jemand.
    Füllkrug ja der packs im Mittelfeld von liga 1.
    Burgstaller sorry no way. Is ein supet typ ind ein wahnsinniger Kämpfer aber er is mot seiner Spielweise der prädestinierte zweitligafussballer. Defizite im Stellungsspiel. Technisch überschaubar. Darmstadt ja mehr nein.
    Kerk den werden die Freiburger wohl holen aber ob er sich da durchsetzt 50:50
    Sepsi noch am ehersten. Obwohl auch ehr grad im verschieben große Defizite hat. Offensiv kann er mehr als er gezeigt hat aber es gibt sicher 18 -20 bessere linksverteidiger
    Behrens sicher erstligatauglich und noch am wahrscheinlichsten das den jemand wie Augsburg und co als backup holen
    Margreiter Rest der innenverteidiger. In liga zwei sicher mit die topleute liga 1 keiner der jungs. Stellubgsspiel und spieleroffnung zu schwach. Viele fehler beim verschieben.
    Der ganze rest. Alles liga 2 tauglich teilweise überdurchschnittlich aber halt auch nicht mehr.
    Insgesamt wird liga 2 nächstes jahr deutlich leichter
    Alles unter uns fehlt definitiv dienklasse um über uns zu sein.
    Stuttgart wird wegmaschieren
    Hannover ?? Aber sicher nicht die klasse von Leipzig.
    Denke zun formen des Gerüstes super Saison. Zu mehr offensichtlich ubd zum Glück nicht gereicht.

    Relegation insgesamt. Großes Kompliment an die Jungs. Haben das reingehauen was sie konnten. Kampfgeist und teamgeist. Hat individuell nicht gereicht. Dafür haben die Frankfurter die Räume zu gut zugestellt ubd ihre individuelle klasse einfach immer gezeit. Aber diese in allen belnlangen unterlegen Mannschaft hat die relegation ca 165 Minuten offen gehalten und dafür hat sie ein großes Kompliment verdient und zzm Glück auch bekommen

  9. Sehr schön geschrieben! 🙂
    Füllkrug wird wohl verkauft werden müssen (Werder zieht die RKO nicht), da der FCN keine Kohle hat. Danke aber auch, dass wir auf einigen unserer Jungs „sitzen bleiben“ werden – gut für uns, dann hammer doch einen gewissen Stamm.
    Zu Deiner Prognose für die neue Saison: Unserer Konkurrenten unter uns sind ja nicht doof, die werden sicherlich nachkaufen (wobei Terodde bei Bochum bestimmt weggehen wird). So klamm wie wir is doch kaum einer! 🙁

  10. Chris sagt:

    Naja aber ob du die Qualität die dann viel stärker is in die deutsche liga zwei bekommst is mal dahin gestellt. Klar sind wir klamm aber die gehaltskosten sinken schom ordentlich m polak weg. Schäfer trau ich ernsthaft zu seinen vertrag zu deutlich weniger zu verlängern. Auch wenn da immer viel Kritik kommt gab sicher weniger in der Vergangenheit die sich so zu 100 Prozent mit einem Verein identifizieren wie er. Ansonsten haben wir wenig teure altlasten. Weis jetzr nicht was mit sylvestre is der dürfte noch ordentlich verdienen. Dann kommen ca 3 mio für gundogan. Ca 3 mio fullkrug 1,5 mio sind ca die neuen stadionpreise (plus das was ab neuer saison bzw ab januar für stadionmiete fällig wird) fehlen uns noch ca 1,5 um das niveau zu halten. Davon ca 800k polaks gehalt und wenn Schäfer noch auf 300k verzichtet sind wir bei der roten null (wenn sylverstre geht) heißt können erstmal halten fehlt allein der fullkrug ersatz. Petrak is nocj relativ teuer aber den bekommt man zur not sicher weg.
    Is also alles nicht so schwarz wie es aussieht. Nur neuer Sponsor muss schnell her und das is halt hier immer das Problem. Die 3,5 mio die wolf grad zahlt werden wir nimmer bekommen also da auch kleines Loch.
    Aber wird. Wir haben den sportfive Vertrag überlebt wir werden auch das überleben. Wenn die Leistung nächstes jahr passt und der aufstieg realistisch is wird umbro da am ende weng was reinpumpen um in der ersten Liga vertreten zu sein. Also abwarten wir werden auch nächstes jahr ne Konkurrenz fähige Mannschaft haben.

  11. […] Relegation: Glubb – SGE 0:1! Schade Jungs, aber so reichts nicht! […]

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>