fcn.de vermeldet aktuell, dass der 1. FC Nürnberg auf dem Transfermarkt zugeschlagen hat: Der französische Innenverteidiger Jacques Abardonado (genannt „Pancho„, 29 Jahre, 183 cm, 78 kg) wechselt zur Rückrunde von OGC Nice (Nizza) in die Noris.

Er erhält einen Vertrag für die kommenden zweieinhalb Jahre bis zum Ende der Saison 2009/2010. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart (Meyer auf welt.de: „Er war sehr, sehr günstig für uns zu haben.“).

Seit 1998 bestritt „Pancho“ insgesamt 235 Spiele in der ersten französischen Liga bei folgenden Stationen: Olympique Marseille, FC Lorient, OGC Nice und erzielte dabei insgesamt fünf Tore.

Trainergott Hans Meyer dazu auf fcn.de: „Er ist ein Rechtsfuß und hat auch schon im defensiven Mittelfeld gespielt; meistens spielt er vor der Abwehr. Alle seine Trainer, mit denen ich gesprochen habe, schwärmen von seinem Charakter und seiner Anpassungsfähigkeit“ und Jacques Abardonado meinte: „Es gibt seit geraumer Zeit Gespräche, und natürlich verfolge ich seitdem den Club. Ich freue mich auf den 1.FCN und die Bundesliga und hoffe, dass ich dem 1.FCN mit meiner Erfahrung im Abstiegskampf helfen kann.“ (siehe auch fcn.de, kicker.de und fussballdaten.de)

Hoffentlich macht er auf diese Art und Weise beim Glubb weiter! Und ich denke, er paßt ganz gut zum Pinola! Dann können sich die Clubfans schon freuen auf: „Pino und Pancho„!!! 🙂


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

1 Kommentar zu “Glubb verpflichtet Jacques Abardonado”

  1. Matthes sagt:

    Wieso Rechtsfuß? Das war doch ein astreiner Knaller mit dem linken Fuß… oder bin ich blind? Also Beidfuß? Noch besser… 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>