IchBereueDieseLiebeNicht3Wie gestern auch hier im Glubb-Blog angekündigt, haben die Ultras Nürnberg vor dem “Endspiel” gegen Frankfurt zu einem unterstützenden Trainingsbesuch aufgerufen und über 1.000 Fans sind gefolgt! Eine geile Aktion der UN – Hut ab!

Bei kaltem Nieselwetter versammelten sich die Fans des Ruhmreichen während des Trainigs am Parkplatz Valznerweiher. Auf den Strassen herrschte (beinahe) Ausnahmezustand, Parkplätze waren keine mehr verfügbar – teilweise wurden sogar Durchfahrten vor dem Hotel zugeparkt.

IchBereueDieseLiebeNicht6Kurz nach 14:30 Uhr setzte sich die Masse in Bewegung und zog aufs Trainingsgelände, wo grad das Abschlußspielchen unserer Jungs stattfand. Verbeek ließ Eckbälle und die darauffolgenden Konter trainieren. Einige echt sehenswerten Spielzüge und auch Tore waren dabei. Die Aufteilung in den beiden Mannschaften lässt auf einige Veränderungen in der Anfangsformation schließen. Hoffen wir, dass das dann morgen gegen die Eintracht auch so toll alles klappt.

IchBereueDieseLiebeNicht5Nach dem Spiel ließ Trainer Gertjan Verbeek die Spieler zusammenkommen um die letzten Dinge zu besprechen. Gleich danach führte die Kapitän Raphael Schäfer die Mannschaft zur vollbesetzten “Haupttribüne” (siehe Bilder), wo sich die Akteure bei der kompletten Breite der Fanmassen applaudierend bedankte. Herrliche Geschichte!

IchBereueDieseLiebeNicht8Als die letzten Spieler noch Torschußtraining machten, zogen die Fans wieder vors Verwaltungsgebäude, wo man ein Spalier für die Spieler bildete und ihnen nochmals gründlich Applaus spendete. Abschließend gab es noch ein Konzert: Liedermacher Martin Meinzer aus Lauf, der seinen Song Ich bereue diese Liebe nicht!, dem auch Gerjan Verbeek andächtig lauschte:

Die Fans holten sich noch Autogramme und posierten mit ihren Idolen für Fotos. Alles in Allem eine rundum gelungene Aktion, die hoffentlich auch den gewünschten Effekt auf dem Platz liefert.

IchBereueDieseLiebeNicht4 IchBereueDieseLiebeNicht1 IchBereueDieseLiebeNicht9 IchBereueDieseLiebeNicht7 IchBereueDieseLiebeNicht13

Deshalb sage ich danke für diese tolle Idee und das Engagement, das auch umzusetzen. Die Fans uns ihr Bekenntnis zum Glubb könnte vielleicht das Zünglein an der Waage sein. Wollen wirs hoffen, dass wir alle nach dem letzten Spiel ordentlich was zu feiern haben!

Ich bereue diese Liebe nicht!


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags:

3 Kommentare zu “Trainingsbesuch der Fans: Ich bereue diese Liebe nicht!”

  1. Claus sagt:

    Über 1000 Zuschauer beim Training, Wahnsinn! So mancher Regionalligist wäre froh über so ein Interesse bei den Heimspielen, ich glaube unsere U23 auch.

  2. Vielleicht sollte man da auch mal zu einer solchen “Ich bereue diese Liebe nicht”-Aktion aufrufen? 🙂

  3. Claus sagt:

    Übrigens hat Verbeek bei der Gelegenheit für heute 3 Punkte versprochen, das hat er meines Wissens noch nie gemacht. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen, bei den Ice Tigers hat das ja auch geklappt am Freitag

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>