Langsam wirds a echtes Gschmarre! Warum kicken immer wir sonntags? Weder wir, noch die jeweiligen Gegner sind international unterwegs!? Das ist nicht nur ein finanzieller Aspekt für den FCN, den mindestens 5.000 Zuschauer gegenüber einem Samstags-Spiel fehlen, sondern auch für die ganzen Gaststätten in Nürnberg, nicht wahr? Ach, was soll man sich aufregen. Wenigstens ist das fränkisch-bayerischen Derby an einem Samstag:

28. Spieltag: (Sonntag, 07.04.2013, 15:30 Uhr) 1. FC Nürnberg – FSV Mainz 05
29. Spieltag: (Samstag, 13.04.2013, 15:30 Uhr) FC Bayern – 1. FC Nürnberg

Echt schade, wenn es nicht Samstag 15:30 ist – aber Hauptsach, der Glubb reisst was. Also 6 Punkte bei diesen beiden Spielen und sie können wegen mir Mittwoch-Morgen stattfinden!! 😉

Update: Offenbar merkt es der FCN wirklich an den Zuschauerzahlen. Ich hatte also (wieder mal) recht! 🙂


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

7 Kommentare zu “Die Spieltage 28 und 29 sind terminiert! Ich hasse Sonntage!”

  1. MUFFI 8 sagt:

    Diese Drecks-Sonntagsspiele. Ich hasse sie.

  2. Bin ich wenigstens net allein!! 😉

  3. Alexander sagt:

    Wie ist denn die Verteilung der Sonntagsspiele auf die Vereine, ist der Club hier wirklich benachteiligt im Saisonverlauf?

    Der BLÖD-Artikel zeigt außerdem, dass man dieser Zeitung nicht trauen kann, nicht mal im Sport: “Mit 42 000 pro Spiel hatte der FCN vor der Saison geplant. Bislang kamen zu den elf Heimspielen 449 741 Besucher ins Frankenstadion. Macht einen Schnitt von 40 886”
    Mit den garantiert ausverkauften Spielen zum Saisonende wird es kein Problem sein, die angepeilte Zahl 42.000 zu erreichen. Abgesehen davon, dass 40.866 nur 2,7% weniger als 42.000 ist.

    Also was soll das BLÖDe Gerede in der Überschrift “Club laufen die Fans davon” ??? Aber eine Überschrift: “Club hat Zuschauer wie geplant” oder “Zuschauer halten dem Club die Treue” ist halt nicht so “geil”.

  4. @ Alexander: Tja, so is die BLÖD eben. Aber deswegen hab ich auch auf den Link gedrückt! 😉

  5. Glubberer1968 sagt:

    Richtig angekurbelt hat Hans Meyer die Zuschauerzahlen beim Glubb!! Always remember unseren Hans!!Seit Hans Meyer haben wir in der Bundesliga immer über 40000/Spiel!!

  6. Das stimmt! Ich kann mich noch erinnern, als der Glubb Werbeaktionen machen musste um mehr wie 30.000 zu kriegen!

  7. Glubberer1968 sagt:

    @Bomber: Genauso ist es!! Der einzige Vorteil war damals, daß du am Bierstand nicht lange anstehen mußtest…Lach…

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>