Der Hammer: Der 1. FC Nürnberg gewinnt nun sein drittes Spiel in Folge und schlägt nach Bielefeld und Berlin auch den Karlsruher SC in dessen Stadion! Der erste Sieg in Karlsruhe seit 13 Jahren! Die Truppe von Alois Schwartz scheint die Trendwenden geschafft zu haben – leider haben die Deppen unter den Nürnberger Fans diese noch nicht vollzogen: Schiedsrichter Zwayer bittet wegen Böllern aus der Nürnberger Kurve die Spieler in die Kabine. Hoffentlich dürfen wir unseren Sieg behalten…

Der Glubb war in der 1. Hälfte spielbestimmend, traf aber nicht ins Tor. Gleichzeitig hielt die neue Nummer 1 Kirschbaum mit tollen Paraden die Null auch auf der anderen Seite.

Nach der Pause machte der FCN so weiter, doch plötzlich Elfmeter für Karlsruhe: Ex-Nürnberger Valentini läuft an und Kirschbaum hält! Wie geil! Auch wenn der echt schlecht geschossen war!

Dann die Belohnung für die Mühen: Behrens scheitert nach Kombination mit Möhwald am Torwart und Burgstaller staubt zum 0:1 ab! Yea! Weiter Jungs!

Nur 6 Minuten später: Standardspezialist Kempe schlägt weit, Möhwald mit vollem Risiko volley und Burgstaller mit der Hacke! Überragend! 0:2! Im Stile von Madjer!! Die Glubberer erinnern sich gerne… 😉 

Nun wurde Karlsruhe wütend und tat mehr. Leider war das auch bei den Vollpfosten der Fall: Nach mehrern Böllern und Pyro schickte Schiedsrichter Zwayer beide Teams in die Kabine (einige Nürnberger Ultras zündeten Rauchtöpfe und Böller, waren mit Sturmhauben vermummt und präsentierten geklaute KSC-Utensilien, woraufhin einige Karlsruher Ultras den Innenraum stürmen wollten. Die Polizei hielt sie zurück). Gibts nen Abbruch? Bringen uns die Böllerchaoten um den Sieg? Halt, das hab ich doch schon einmal geschrieben… (Bringen uns die Böllerchaoten um den Sieg) 🙁

Aber die Teams kamen noch mal raus und der FCN machte den Deckel drauf: Matavz mit dem 0:3! Aus, Äpfel, Sieg! 🙂

Fazit:

Der Mannschaft Zeit geben, sollte ich mit dem Devise recht behalten haben? Zudem hab ich Bier gewonnen, weil ich getippt habe, dass Alois in Karlsruhe noch auf der Glubb-Bank sitzt! Hihi, danke Schalker! 😉

Das Team wirkt gefestigt, die Offensive trifft. Das macht Spaß und auch Mut. Der schlechte Saisonstart ist langsam vergessen… vielleicht fällt er uns wieder ein, wenn am Saisonende ein paar Punkte zum Ziel fehlen… 🙁

Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung! „Heute Sieg“ hats ja vorausgesagt! 🙂

Fans:

Das waren schöne Bilder bei bestem Fussballwetter im Badischen! Aber als die Ultras die große Fahne über die Menge zogen, war klar dass es dem Glubb wieder an die Finanzen geht: Pyroeinsatz, Strafen für den klammen Verein.

„Was soll das? Muss man als Ultra immer randalieren? Was gibt es für einen Frust, wenn der #FCN führt? Unmöglich solche Leute! ?:-( #kscfcn“

Die Frage stellt sich für mich, was diese Selbstdarsteller damit erreichen wollen? Sie kosten den Verein Hunderttausende an Strafe, zudem setzt es Blocksperren, das Prinzip, dass sich die Ultras die teuren Karten der Gegengerade im Gegenzug kaufen, klappt ja auch nicht, und dann blockieren sie die Entwicklungen im Verein, die den 1.FC Nürnberg vielleicht für die Zukunft fit machen würden. Ich verstehe es wirklich nicht mehr!

Aber etz freu ich mich erst mal dass der Glubb gewonnen hat und wieder vor der Westvorstadt steht! 😉


Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier

Tags: ,

6 Kommentare zu “KSC – FCN 0:3! Super Sieg trotz super Deppen! ”

  1. überzeugter Frangge und Andibayer sagt:

    Super, es geht doch! Ich glaube, wenn das so weiter geht, braucht man keinen Gedanken mehr zum Abstieg hinverschwenden! Ich bin sehr erfreut!!! Ein Hoch auf Franken und den Glubb!

  2. Glubberer68 sagt:

    Gegen Bader noch gewinnen, dann sind wir wieder dran…..In der Liga gibt’s zum Glück keine konstante Spitzenmannschaft, siehe VfB. Dass Heidenheim und Kickers oben drann bleiben , kann ich mir nicht vorstellen.
    Rückblickend kann eine Derby Niederlage was gutes haben und ein Derby Sieg auch etwas schlechtes….Gruß in die Weltstadt!!!
    PS: Hoffen nicht, dass es eine Kollektivstrafe gibt, denn der Glubb kann nicht für alle geltungsbedürftigen Gesellschaftsverlierer zwangsläufig verantwortlich gemacht werden. Ich finde, da sollte künftig eher die Individualstrafe für den Schmarrn hochgeschraubt werden!!

  3. Heute SIEG sagt:

    Hey Manolo, na was sagst jetzt!
    Der SIEG in Bielefeld war der Knackpunkt, da ist irgendwas in der Mannschaft passiert!
    War heute nicht so toll, aber Hauptsache Heute SIEG! Man braucht in dieser beschissenen 2.Liga immer auch Glück (gehaltener Elfmeter) und einen guten Schiedsrichter um Spiel für sich zu entscheiden!
    Auf Einzelkritik verzichte ich heute und freue mich einfach mal auf den Ausbau der neuen Serie! Jetzt noch mal 3 Punkte gegen H96 und wir sind wieder dick im Geschäft! Den sind wir mal ehrlich, nur der Aufstieg kann uns wirklich finanziell retten! Ich glaube das DAS auch heuer möglich ist!
    Wenn alles super läuft für uns!
    HOFFNUNG, GLAUBE, ZUVERSICHT!!!

  4. Freude auf jeden Fall über den Sieg! Ob wir etz scho wieder nach oben schauen können, werden wir sehen, würd ich sagen. Heute SIEG hatte ja den heutigen Sieg vorausgesehen, vielleicht klappts ja auch mit nem Erfolg gegen Hannover, dann könnt ma langsam wieder den Finger haben! 😉
    Aber wie man mit den Chaoten umgehen soll, weiß ich net. Laut BILD hat der Verein den Spielern den Gang in die Kurve verboten. Mal sehen, auf jeden Fall werden sich die Ultras wieder als Opfer sehen.

  5. fahnenmeier sagt:

    Ich habe es leider nicht live sehen können, doch muss es ja in Halbzeit 2 anscheinend recht gut gewesen sein. Somit bin ich schon überrascht der besseren Lage als ich es gedacht habe. Vor allen Dingen weil die Spiele auch teilweise mit spielerischen Mitteln gewonnen worden sind.
    Mir stellt sich allerdings die Frage: sind die UN94 mit den Badenser im Clinch oder warum muss man (wieder mal) Fahnen klauen und so nen Mist abziehen?
    Ich kann darüber auch nur noch den Kopf schütteln. Mir kommt es so vor dass sie nur noch Ihr Ding durchziehen wollen/ müssen.

  6. „Mir kommt es so vor dass sie nur noch Ihr Ding durchziehen wollen/ müssen.“
    Denke ich auch: Gegen jede andere Ultra-Szene muss man sich wohl provozierend zeigen und „beweisen“ dass man besser ist. Also so wie Gorillas im Wald, aber die rascheln wenigstens nur mit den Bäumen und Büschen, um Krawall zu machen! 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>